PE2
Einsatzart PE2
Kurzbericht Eingeklemmte Personen nach Verkehrsunfall
Einsatzort Landstraße 249, Nideggen-Abenden
Alarmierung Alarmierung per DME/SMS
am Montag, 11.07.2016, um 12:17 Uhr
Einsatzdauer 58 Min.
eingesetzte Kräfte
Organisationen

  • LG Abenden
  • LG Berg
  • LG Embken-Muldenau
  • LG Nideggen
  • LG Schmidt
  • LG Wollersheim
  • Wehrleitung
  • Rettungsdienst Kreis Düren
  • Feuerschutztechnisches Zentrum


Einsatzfahrzeuge
Florian Nideggen LF 10-1  Florian Nideggen LF 10-1 Florian Nideggen TLF 3000-2  Florian Nideggen TLF 3000-2 Florian Nideggen MTF 3  Florian Nideggen MTF 3 Florian Nideggen TLF 3000-1 (a.D.)  Florian Nideggen TLF 3000-1 (a.D.) Florian Nideggen MTF 1  Florian Nideggen MTF 1 Florian Nideggen GWL 2-1  Florian Nideggen GWL 2-1 Florian Nideggen ELW 1-1  Florian Nideggen ELW 1-1 Florian Nideggen HLF 20-1  Florian Nideggen HLF 20-1 Florian Nideggen MTF 4  Florian Nideggen MTF 4 Florian Nideggen HLF 20-2  Florian Nideggen HLF 20-2 Florian Nideggen TLF 3000-3 (a.D.)  Florian Nideggen TLF 3000-3 (a.D.) Florian Nideggen HLF 10-1  Florian Nideggen HLF 10-1 Florian Nideggen MTF 2  Florian Nideggen MTF 2 Florian Nideggen Kdow 1  Florian Nideggen Kdow 1 Nideggen NEF 6  Nideggen NEF 6 Nideggen RTW 18  Nideggen RTW 18 Heimbach RTW 20  Heimbach RTW 20 Florian Kreis Düren RW 2-1  Florian Kreis Düren RW 2-1
Einsatzbericht

Gemeldet waren zwei eingeklemmte Personen nach Verkehrsunfall. Beide Personen waren augenscheinlich leicht Verletzt und nicht eingeklemmt. Lediglich die Türen des Fahrzeuges ließen sich erst öffnen nachdem das Fahrzeug stromlos, durch das abklemmen der Batterie, war.

Einsatzort