869 WhatsApp Image 2020 07 30 at 17.57.53Heute begann der Aufbau der neuen Sirenenanlagen in Nideggen. Zunächst wird eine Sirene auf dem Rathaus errichtet, im Laufe der nächsten Tage erfolgt die Montage zwei weiterer Mastsirenen in Nideggen Ost und Nord, anschließend wird eine Sirene auf dem Schulzentrum errichtet. Die Sirene in Berg ist offensichtlich defekt und wird in den nächsten Tagen instand gesetzt. Im kommenden Jahr werden weitere Sirenen in Schmidt errichtet, so dass die Bevölkerung großflächig im Katastrophenfall alarmiert werden kann. Auch die Feuerwehr nutzt die Alarmierung über Sirene, aber nur wenn Menschenleben oder größere Sachwerte zu retten sind, bzw. wenn Situationen zu eskalieren drohen und wirklich der letzte Feuerwehrmann mobilisiert werden muss. Die Alarmierung der Feuerwehr über Sirene ist die ultimative Alarmstufe zur Mobilisierung aller Kräfte. Eine Situation die zeigt wie schnell eine Situation außer Kontrolle geraten kann zeigte sich am 30.Juli in Nideggen als ein Grasbrand am Friedhof durch eine leichte Brise angefacht, auf die Wohnbebauung in der Heinrich Düster Straße zulief. Die Flammen breiteten sich rasend schnell aus und konnten nur wenige Zentimeter vor dem Übergreifen auf Hecken und Gartenhäuser gestoppt werden. Auch hier wurde die Feuerwehr zusätzlich zu ihren Meldeempfängern über die Sirenen mobilisiert.