844 Image 1In den nächsten Tagen ist weiter mit hohen Temperaturen zu rechnen, die Waldbrandgefahr wird dadurch wieder steigen. In diesem Jahr sind unsere Wälder durch die Corona-Pandemie bedingt sehr gut besucht. Für viele Menschen entfallen Fernreisen und es zieht sie wieder in unsere heimischen Urlaubsgebiete.

 

Helfen Sie den Ausbruch von Bränden zu vermeiden!

 

Verhaltenshinweise:

  •  Unterlassen Sie einfach alles was den Ausbruch von Bränden begünstigen könnte.
  • Im Wald herrscht absolutes verbot für offenes Feuer, auch Grill oder Lagerfeuer.
  • Ggf. sind Betretungsverbote oder behördlich erlassene Verbote zu beachten.
  • Im Wald herrscht Rauchverbot, auch beim Durchqueren von Waldgebieten mit dem Fahrzeug, keine Kippen aus dem Fenster werfen.
  • Kein betrieb von Fahrzeugen oder Maschinen im Wald.
  • Parkende Fahrzeuge können mit ihrem heißen Katalysator Brände verursachen.
  • Glasscherben können Brände verursachen.