IMG 6851 1In Nideggen-Berg hat sich eine neue Jugendfeuerwehr gegründet. Nach Jahren ohne eigene Jugendfeuerwehr haben sich in Berg wieder einige Jugendliche gefunden, die Interesse an der ehrenamtlichen Tätigkeit in der Freiwilligen Feuerwehr zeigen. Das erste treffen fand nun am 01.03.2020 statt. Da ein so freudiges Ereignis nicht alltäglich ist, fand sich neben der Presse auch der Wehrleiter Karl-Heinz Latz, der Stadtjugendwart Markus Baur, sowie Dieter Weber als Vertreter des Bürgermeisters am Gerätehaus in Berg ein. Wer aus Berg kommt, mindestens 10 Jahre alt ist und ebenfalls Interesse an der Freiwilligen Feuerwehr hat, kann zu jedem Übungstermin zum Feuerwehrgerätehaus in Berg kommen, oder sich mit dem Löschgruppenführer oder den Jugendwarten in Verbindung setzten.

 


IMG 6546

Seit dem 01.01.2020 baut die Feuerwehr Stadt Nideggen eine IuK Gruppe auf. Die IuK (Information und Kommunikation) soll bei großen Einsätzen, Wetterbedingten Flächenlagen oder beim Betrieb des Stabes der Stadtverwaltung (SAE - Stab für außergewöhnliche Ereignisse) der Stadtverwaltung den Einsatzleitwagen oder die Unwetterzentrale betreiben. Wenn es im Stadtgebiet noch Kameraden gibt die Interesse an der Arbeit in der IuK haben, können diese sich bei ihrem Gruppenführer melden.